Die Landesinnung des Bayerischen Vergolder- und
Fassmalerhandwerks bietet einen Fortbildungskurs zum
Restaurator im Vergolderhandwerk an.

In ca. 800 Unterrichtsstunden wird eine Zusatzqualifikation
vermittelt, die umfangreiche methodische und technologische
Aspekte verschiedenster Restaurierungsmaßnahmen behandelt.
Die Fortbildung wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Der
erfolgreiche Abschluss berechtigt zum Führen des staatlich
anerkannten Titels „Restaurator im Handwerk“.

Informationsunterlagen auf Anfrage.